Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Himmelstiege Rosé Zweigelt
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Domäne Wachau Himmelstiege Rosé Zweigelt 2018

Menge Stückpreis Grundpreis
ab 6 8,90 € 11,87 € / 1 Liter
ab 12 8,81 € 11,75 € / 1 Liter
Inhalt: 0.75 Liter

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 5 Tage

  • A014331

Vorteile

  • Kauf auf Rechnung (DE)
  • Staffelpreise
  • Ab 99 € frei Haus (DE)
Farbe: hell leuchtendes Erdbeerrosa Duft: verspieltes, duftig-aromatisches Bouquet von... mehr
Farbe: hell leuchtendes Erdbeerrosa

Duft: verspieltes, duftig-aromatisches Bouquet von frischen Himbeeren, roten Johannisbeeren und Stachelbeeren, fein unterlegt mit zarten Noten von Limetten und Lakritz

Geschmack: am Gaumen rassig, duftig, frisch und sehr schön ausgewogen

Serviervorschlag

jung und frisch ist das Rosé Federspiel der perfekte Terrassenwein: am Grill, zu gemischten Antipasti, sommerlichen Salaten, Fisch und marinierten Meeresfrüchten oder einfach so!

Herstellung

Die Trauben für das Zweigelt Rosé Federspiel Himmelstiege werden in den ersten beiden Oktoberwochen gelesen, vollständig entrappt und für einige Stunden eingemaischt. Ein Teil des Traubensaftes wird dann abgezogen und wie Weißwein, kühl und reduktiv, weiter vinifiziert.

Weinnotiz

Die typisch österreichische Rebsorte Blauer Zweigelt ist aus der Kreuzung von Blaufränkisch und St. Laurent entstanden. Für den Winzer ist Zweigelt eine sehr dankbare Rebe: recht anspruchslos und (manchmal allzu) ergiebig. In seiner Heimat Österreich wird Zweigelt meist zu frischen, fruchtbetonten Rot- oder Roséweinen gekeltert. In den Weinbergen der Domäne Wachau haben die roten Trauben einen Anteil von 9 % der Gesamtrebfläche. Die rote Hauptrebe ist der Zweigelt, neben Pinot Noir und St. Laurent. Die Zweigelt-Trauben für das Rosé-Federspiel Himmelstiege stammen zum überwiegenden Teil aus Weißenkirchen, Wösendorf und Joching. Die Weinberge sind hier meist auf Terrassen, teilweise mit Lössböden, angelegt, die den eleganten, fruchtigen Charakter der Rebsorte fein unterstreichen. Das Federspiel, sozusagen das Wachauer Mittelgewicht, das die leichte Frische einer Steinfeder mit der Kraft und Komplexität eines Smaragdes vereint, zeigt das klassische Profil eines österreichischen Weiß- oder eben auch mal Roséweines. Der Name Federspiel kommt aus der Falkenjagd, die in der Wachau einst sehr beliebt war. Das Symbol des Falken steht für die rassige Eleganz der trocken ausgebauten Federspiel-Weine.
Allergenhinweis: Enthält Sulfite
Jahrgang: 2018
Alkoholgehalt: 12,0 % Vol.
Land: Österreich
Rebsorte: Zweigelt
Region: Wachau
Inverkehrbringer: Domäne Wachau eGen(mbH), A-3601 Dürnstein, 107, Österreich
Inhalt: 0,75 l
Weiterführende Links zu "Domäne Wachau Himmelstiege Rosé Zweigelt 2018"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Domäne Wachau Himmelstiege Rosé Zweigelt 2018"
Bewertung schreiben
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen